Vorbemerkungen:

 

Gerne biete ich Lesungen an, z.B. in Kindertagesstätten, Grundschulklassen, bei Elternabenden, vor Seniorengruppen, Büchereien oder ähnlich Interessierten - wenn die Entfernung nicht zu weit ist.

Dann nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf unter:  emmaderwolf@gmx.de  (siehe auch: Kontakt) 

 

Das Lesen mit den Kindern ist eine besonders große und schöne Erfahrung. Dabei ist das Vorlesen, Erzählen, Bilder zeigen und das gemeinsame Gespräch in der Gruppe immer als eine Einheit zu verstehen. So leben und fühlen die Kinder mit den Protagonisten und ihren Geschichten und wollen immer wissen, wie es weitergeht.

 

Durchgeführte Lesungen:

 

Ab dem 10. Mai 2017 im wöchentlichen Wechsel in:  Victor's Residenz Margarethenhof, 30880 Laatzen

02. Dez. 2016           Laatzen, im Stadthaus, aus: Emma der Wolf, Teil 2

18. Nov. 2016        Laatzen, im Stadthaus, am "Bundesweiten Vorlesetag", nachmittags,  aus: Emma der Wolf, Teil 1

18. Nov. 2016          Hannover, Lesung am "Bundesweiten Vorlesetag" mit der Klasse 5.3 der Ludwig-Windthorst-Schule

30. Sept. 2016         Laatzen, Lesung mit dem Christlichen Seniorenbund Laatzen

22. Sept. 2016       Ronnenberg, Stadtteilbücherei Ihme-Roloven, Lesung vor einer Kindersportgruppe

Im Juni 2016 habe ich an vier Vormittagen den Kindern der "Maxi-Gruppe" aus Emma der Wolf, Teil 1, vorgelesen und erzählt;

KiTa St. Mathilde in 30880 Laatzen. Dort bin ich Lesepate.

Im März und April 2016 habe ich in allen Klassen (acht Klassen) der "Grundschule Rathausstraße" in 30880 Laatzen aus dem Band 1 gelesen und von Wölfen und Bären erzählt. Die Kinder waren einfach wunderbar. Sie freuen sich, wenn ich mit dem Band 2 bald wiederkomme.

06. Okt. 2015            Hotel zur Waage, Korbach, Lesung und Vorstellung des Buches, Teil 1, vor einer Christophorus-Gruppe

Vom  20. April  bis 20. Juli 2015 in der KiTa St. Mathilde, 30880 Laatzen

10. Juli 2015              Klasse 4 a, Grundschule Rathausstraße, 30880 Laatzen

 

 

 

 


Lesespaß in der KiTa St. Mathilde, Laatzen

2 Fotos: Daniel Junker/www.junkerphoto.de